Haarprodukt Colour B4

Hey Leute, heute will ich euch mal einen kleinen Erfahrungsbericht über das Haarentfärbeprodukt "Colour B4" schreiben. Vorher aber erstmal etwas zu meinen Haaren vorher. Ich habe dunkelbraune Haare von Natur aus, im Herbst 2012 habe ich mir beim Friseur Ombrés machen lassen, welche echt supi aussahen. (Bilder hänge ich unten an) Im Sommer 2013 hatte ich keine Lust mehr auf die Ombrés und wollte endlich die Roten Haare, die ich mir seit Jahren wünschte, meine Inspiration war Ariana Grande. Gesagt, getan, ich kaufte mir von Garnier Nutris eine braune Farbe die meiner Naturfarbe sehr ähnelte, machte diese auf meine Haare, hab das Zeug ausgespült und danach von Schwarzkopf aus der Million Color Serie die Farbe "Cashmere Rot" benutzt. Die Farbe war der Absolute Hammer, mir leider etwas zu dunkel. 3 Wochen nach dem Färben, entdeckte ich Youtube-Mädels die ihre Haare mit Directions bunt tönten, und ich hab mich sofort verliebt. Aber ich habe mich nie getraut das zu machen, da ich ja sehr dunkel bin und Rote Pigmente sehr lästig sind. Vor 1 Woche habe ich mir das Colour B4 gekauft, in der Hoffnung diese vielen Rotpigmente aus meinem Haar zu bekommen. Also hat meine Schwester mir das Zeug in die Haare geschmiert, was ich als erstes mal dazu sagen kann, es stinkt GEWALTIG nach Kanalisation oder Kläranlage. Wir haben es 1h einwirken lassen, und danach muss man sich erstmal eine halbe Stunde unter die Dusche stellen und es nach genauer Vorlage auswaschen. Dann habe ich meine Haare geföhnt, und voilà, ich war Orange-Hellbraun. Ich war kurz vorm heulen, meine Schwester fand das super lustig :D Ich hatte gelesen das es einen Rot-stich hinterlässt, der aber nach ein paar Tagen verschwindet, was auch stimmt, aber da ich ja vorher Rot war hat dieses Zeug irgendetwas mit meinen Haaren gemacht das sie Orange wurden. 1 Woche und 2mal waschen später kann ich sagen: Mein Haar ist schön hellbraun mit leichtem Rot-stich und es ist tatsächlich ein wenig nachgedunkelt. Wie es aber versprochen wird, habe ich meine Natürliche Haarfarbe nicht wiedererlangt, das finde ich aber nicht weiterhin schlimm. Mein Fazit: Es ist aufjedenfall empfehlenswert es auszuprobieren, doch rechnet damit das eure Haare 2 Tage nach dem entfärben total strohig sind, da das Zeug ja eure Haarstruktur öffnet um die Pigmente herauszuziehen. Das Haar braucht VIEL Pflege. Wichtig ist auch das ihr mindestens 1 Woche nach dem benutzen eure Haare nicht färbt, blondieren kann man aber sofort danach. Und ein seeeeehr wichtiger Hinweis, ihr riecht auf jedenfall 1 Woche nach ... Kot. :DD So jetzt noch einmal die Bilder der Reihenfolge nach Eigentlich hätte ich gerne Bilder ausschließlich von meinen Haare hochgeladen, aber entweder war die Datei zu groß oder ich hab kein Bild :/ Ich werd das in nächster Zeit beheben :D Die Bilder entsprechen aber eigentlich exakt meinen Haaren

17.9.13 20:49

Letzte Einträge: Ich habe türkisene Haare :D

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen